Philosophie

Am Anfang steht das Licht. Aber nicht allein. Licht bringt die Wärme ins Dunkel und den Himmel zum Explodieren, Licht trifft auf Körper und bringt sie zum Schwingen.

Wenn ein Photograph nicht nur die Kamera hält, sondern wie ein Regisseur sieht, fühlt und mit Leidenschaft „zeigt, was sich verbirgt, findet, was sich verliert, rettet, was vergeht, liebt, was lebt“, dann ist das gute Photographie. Und Sie bekommen die besten Bilder!